Startseite > Schwäbische Alb > Trossingen > Museumsbahn Trossingen

Museumsbahn

Die bekannteste unter den Museumsbahnen ist die Sauschwänzlebahn. Benannt ist sie nach ihrem Kreisverkehrtunnel, der sich wie ein Schweineschwänzle kringelt. Bekannt wurde die Bahn durch ihre besondere Lage in der Nähe der Schweizer Grenze und durch die markanten Brücken die das Tal der Wutach überspannen. Die Fahrtermine der historischen Bahnen in Baden-Württemberg sind hier aufgelistet.

Eröffnung des Lautenbacher Hexensteiges

Eröffnung des Lautenbacher Hexensteiges


Erleben Sie die neue Traumtour im Herzen des Renchtals und wandern am 23. September mit dem Schwarzwaldbotschafter Hansy Vogt zum Hexenhaus.

Mondscheinfahrten der Trossinger Eisenbahn

Museumsbahn | Trossingen Mo, 01.01.2018 - Mo, 31.12.2018

Die historischen Elektrofahrzeuge müssen regelmäßig bewegt werden, damit sie nicht einrosten -genauer gesagt keine Standschäden bekommen. Aus...

Museumsbahn

Auf insgesamt 20 Strecken laden in Baden-Württemberg Museumsbahnen zu einer nostalgischen Reise ein. Ob "Rebenbummler", "Sofazügle", "Öchsle" oder "Feuriger Elias" - alle Züge schaukeln regelmäßig zwischen Mai und Oktober Wanderer, Ausflügler und Radfahrer durch idyllische Landschaften. Neben historischen Dampfloks kommen bei den Museumsbahnen auch historische Triebwagen - wie der MAN-Schienenbus von 1961 zum Einsatz.

Newsletter
Newsletter

Immer aktuell informiert! Mit unserem monatlichen Gratis-Newsletter verpassen Sie kein Highlight. Jetzt anmelden!

Trossinger Eisenbahn

Museumsbahn | Trossingen So, 23.09.2018

Sonderfahrten auf der knapp 4 km langen Strecke von Trossingen-Stadt nach Trossingen-Bahnhof. Die planmäßigen Ringzüge werden durch die Fahrten...