Startseite > Schwäbische Alb > Weilheim an der Teck > Märkte Weilheim an der Teck

Märkte

Floh- oder Trödelmärkte, Kunsthandwerkermarkt oder der Krämermarkt: Märkte sind immer eine bunte Angelegenheit und haben zudem eine lange Tradition. Wer der Sammelleidenschaft erlegen ist findet hier Tipps, auf welchem Markt sich das Stöbern lohnt. Überregional bekannt ist der große umbrisch-provenzalische Markt in Tübingen. In Rechberghausen findet man jährlich im August auf dem Gartenmarkt " Sommer - Blüten - Träume" ein buntes Angebot rund um den Garten.

BAROCKwoche entlang der Oberschwäbischen Barockstraße

11. bis 19. August 2018

BAROCKwoche entlang der Oberschwäbischen Barockstraße


Barock in allen Facetten – kulinarische Ausflüge, Kostümführungen durch Prachtbauten des Barock und Orgelmusik!

Zähringer Markt

Märkte | Weilheim an der Teck Sa, 29.09.2018 - 10 bis 16 Uhr

Genießermarkt und Geschichte erleben.

Märkte

Haushaltshelfer wie Pfannen, Töpfe oder Wundermittelchen zum Putzen gibt es auf Krämermärkten die in vielen Städten Station machen. Schürzen und Socken oder Kräutertees und Suppenwürze – irgendetwas findet man immer, denn Märkte sind eine Fundgrube für die kuriosesten Dinge. Ein Highlight ist die Muswiese in Rot am See - größter und ältester Jahrmarkt in Hohenlohe.

Newsletter
Newsletter

Immer aktuell informiert! Mit unserem monatlichen Gratis-Newsletter verpassen Sie kein Highlight. Jetzt anmelden!