Europatag 2021. Wir feiern Europa. Sei dabei!

Feste | Karlsruhe
So, 09.05.2021

Der Europatag ist ein Grund zu feiern!
Europatag 2021. Wir feiern Europa. Sei dabei! Karlsruhe findet statt am 09.05.2021.

Termin/Uhrzeit
So. 9. Mai 2021

13-18 Uhr

Veranstaltungsort
Marktplatz (Pyramide)
Friedrichsplatz
76131 Karlsruhe

Veranstalter
Stadt Karlsruhe (Europatag)
Zähringerstr. 65
76133 Karlsruhe
Tel. +49 721 24950-50
Website

Mehr zur Veranstaltung
www.karlsruhe.de/europatag

Möchten Sie diesen Premium-Platz für Ihr Event buchen?

Möchten Sie diesen 1A Premium-Platz für Ihr Event buchen?

Mehr zu Karlsruhe
Tourist-Information Karlsruhe
Kaiserstr. 72-74
76133 Karlsruhe
Tel. +49 721 602997-580
www.karlsruhe-tourismus.de
touristinfo@karlsruhe-tourismus.de


*Hinweis zu Covid-19:
Liebe Besucher/-innen unserer Veranstaltungsdatenbank,
aufgrund der Corona-Pandemie und der derzeit geltenden Corona-Verordnung können zahlreiche Events nicht wie geplant durchgeführt werden. Bitte informieren Sie sich vor dem Besuch einer Veranstaltung direkt beim Veranstalter. Wegen der ständigen Veränderungen bzw. Lockerungen ist es uns derzeit nicht möglich, die Datenbank aktuell zu halten. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Herzlichen Dank.

Ausstellung ›

"zkm_gameplay. the next level"

Ausstellung | Karlsruhe
Sa, 29.09.2018 - So, 30.01.2022

*UNGEWISS: Die legendäre Spieleplattform des ZKM. Die Ausstellung zeigt in fünf Themenbereichen die zeitliche Entwicklung der Spielekultur...

Ausstellung ›

"HumANimal"

Ausstellung | Karlsruhe
Fr, 21.02.2020 - So, 25.04.2021

*UNGEWISS: Exponate aus dem Sammlungsbestand des Badischen Landesmuseums, die von der Antike bis zur Gegenwart reichen und die Mensch-Tier-Beziehung...

Ausstellung ›

"Critical Zones - Horizonte einer neuen Erdpolitik"

Ausstellung | Karlsruhe
Sa, 23.05.2020 - So, 08.08.2021

*UNGEWISS: Die Kombination aus Gedankenexperiment und Ausstellung lädt zur Auseinandersetzung mit der kritischen Situation der Erde ein. Das...

Ausstellung ›

"Kosmos Kaffee"

Ausstellung | Karlsruhe
Di, 13.10.2020 - So, 06.06.2021

*UNGEWISS: Im Naturkundemuseum Karlsruhe dreht sich alles um der Deutschen liebstes Getränk! Die Wanderausstellung des Deutschen Museums führt...

Kultur für Kinder ›

"Volle Kanne Kunst"

Kultur für Kinder | Karlsruhe
Di, 20.10.2020 - So, 14.03.2021

*UNGEWISS: „Das Änderungsatelier“ zeigt eine außergewöhnliche Installation rund um die Gießkanne, die Kinder und Jugendliche zu einer vergnüglichen...

Ausstellung ›

"Räuber Hotzenplotz"

Ausstellung | Karlsruhe
Sa, 24.10.2020 - So, 25.04.2021

*UNGEWISS: Gefährlich bewaffnet mit sieben Messern, scharf auf Gold und Großmutters Kaffeemühle - das ist einer der beliebtesten Helden der...

Ausstellung ›

"Writing the History of the Future. Die Sammlung des ZKM"...

Ausstellung | Karlsruhe
Mi, 04.11.2020 - So, 28.03.2021

*UNGEWISS: Mit über 500 Objekten zeigt die Ausstellung erstmals die Vielfalt der Künste im medialen Wandel. Sie umfasst Fotografie, Grafik...

Ausstellung ›

"François Boucher. Künstler des Rokoko"

Ausstellung | Karlsruhe
Sa, 14.11.2020 - Mo, 05.04.2021

*UNGEWISS: François Boucher gilt als Inbegriff des französischen Rokoko. Seine Werke fanden europaweit Bewunderung. Markgräfin Karoline Luise...

Ausstellung ›

"Daniel Roth"

Ausstellung | Karlsruhe
So, 15.11.2020 - So, 14.03.2021

*UNGEWISS: Daniel Roth, Professur an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe, zeigt im Forum der Städtischen Galerie eine...

Ausstellung ›

"BarabásiLab. Hidden Patterns"

Ausstellung | Karlsruhe
Sa, 27.02.2021 - So, 20.06.2021

*UNGEWISS: Die Ausstellung stellt die Tätigkeit des Physikers und Netzwerkwissenschaftlers Albert-László Barabási und seines Forschungslabors...

Kultur ›

Premiere: "Gabriel"

Kultur | Karlsruhe
Do, 25.03.2021

*UNGEWISS: Die Wahrheit, die die titelgebende Hauptfigur gleich zu Beginn des Dramas entdeckt, hat es in sich: Gabriel, der alles verkörpert...

Kultur ›

Premiere: "Der Barbier von Sevilla"

Kultur | Karlsruhe
Sa, 27.03.2021

*UNGEWISS: Oper in zwei Akten von Gioacchino Rossini. Libretto von Caster Serbini. Nach dem gleichnamigen Schauspiel von Pierre Augustin Caron...