Dünsbacher Heimattage

Feste | Gerabronn
Fr, 21.05.2021 - Mo, 24.05.2021

*UNGEWISS: Das Fest mit Festzeltbetrieb findet alle fünf Jahre statt. Beginn ist am Freitagabend mit der Bierprobe und einer zugkräftigen Musikgruppe. Am Samstag Heimatabend mit bunten Programm, gestaltet von den Dünsbacher Vereinen und Gruppierungen. So./Mo.: jeweils Festzug durch dem Ort (Sa. 13.30, So. 13 Uhr) und Musikunterhaltung im Festzelt.
Dünsbacher Heimattage Gerabronn findet statt am 21.05.2021 bis 24.05.2021.

Termin/Uhrzeit
Fr. 21. Mai 2021 - Mo. 24. Mai 2021

Veranstaltungsort
Teilort Dünsbach
Dünsbacher Hauptstraße
74582 Gerabronn

Veranstalter
Stadt Gerabronn
Blaufeldener Str. 8
74582 Gerabronn
Tel. +49 7952 604-25
Website

Möchten Sie diesen Premium-Platz für Ihr Event buchen?

Möchten Sie diesen 1A Premium-Platz für Ihr Event buchen?

Mehr zu Gerabronn
Stadtverwaltung Gerabronn
Blaufeldener Str. 8
74582 Gerabronn
Tel. +49 7952 604-0
www.gerabronn.de
stadt-gerabronn@gerabronn.de


*Hinweis zu Covid-19:
Liebe Besucher/-innen unserer Veranstaltungsdatenbank,
aufgrund der Corona-Pandemie und der derzeit geltenden Corona-Verordnung können zahlreiche Events nicht wie geplant durchgeführt werden. Bitte informieren Sie sich vor dem Besuch einer Veranstaltung direkt beim Veranstalter. Wegen der ständigen Veränderungen bzw. Lockerungen ist es uns derzeit nicht möglich, die Datenbank aktuell zu halten. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Herzlichen Dank.

Tradition ›

Saison 2021 im Hohenloher Freilandmuseum

Tradition | Schwäbisch Hall
Mo, 15.03.2021 - Mo, 15.11.2021

*UNGEWISS: Auf Zeitreisen gehen, eintauchen in die Welt unserer Vorfahren, erfahren wie der Alltag der Menschen in früheren Zeiten war, ohne...

Konzerte ›

Hohenloher Kultursommer

Konzerte | Langenburg
Sa, 05.06.2021 - So, 26.09.2021

*UNGEWISS: Das vielfältige und anspruchsvolle Programm reicht von Kammerkonzerten über Schlossserenaden bis zu unterhaltsamen Nachmittagskonzerten...

Konzerte ›

Hohenloher Kultursommer

Konzerte | Schwäbisch Hall
Sa, 05.06.2021 - So, 26.09.2021

*UNGEWISS: Das vielfältige und anspruchsvolle Programm reicht von Kammerkonzerten über Schlossserenaden bis zu unterhaltsamen Nachmittagskonzerten...

Kultur ›

Freilichtspiele Schwäbisch Hall auf der Großen Treppe vor...

Kultur | Schwäbisch Hall
Sa, 12.06.2021 - So, 29.08.2021

Die Freilichtspiele Schwäbisch Hall sind gut für die Sommersaison 2021 vorbereitet und spielen wieder auf der Großen Treppe vor St. Michael....

Sportveranstaltung ›

Sportwoche mit Dorfpokal

Sportveranstaltung | Stimpfach
Mo, 21.06.2021 - So, 27.06.2021

*UNGEWISS: Über die ganze Woche verteilt gibt es verschiedene Sportangebote. Höhepunkt ist am Sonntag das Fußballturnier um den Dorfpokal.

Kultur ›

Freilichtspiele Schwäbisch Hall auf der Parkbühne am Neuen...

Kultur | Schwäbisch Hall
Do, 24.06.2021 - Do, 26.08.2021

Die Freilichtspiele Schwäbisch Hall spielen auf der Parkbühne am Neuen Globe Theater ein buntes Programm: "Shakespeares sämtliche Werke (Leicht...

Tradition ›

Sonnwendfeier

Tradition | Michelbach/Bilz
Sa, 26.06.2021

ABGESAGT !!! Das Anzünden des Holzstoßes erfolgt bei Einbruch der Dunkelheit um ca. 22 Uhr. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Feste ›

Bretzinger Gartenfest

Feste | Michelbach/Bilz
Fr, 02.07.2021 - So, 04.07.2021

ABGESAGT !!! Fr.: Bierprobe und Barbetrieb. Sa.: Tanz mit Band. So.: Frühschoppen, anschließend Mittagessen und Kindernachmittag.

Feste ›

Seefest

Feste | Michelfeld
Sa, 03.07.2021 - So, 04.07.2021

Rund um den Limbachsee wird gefeiert.

Märkte ›

Kunst-Handwerker-Markt

Märkte | Blaufelden
So, 11.07.2021

Töpfer, Korbmacher, Pinsel- und Naturbürstenmacher und Bildhauer präsentieren ihre Arbeiten.

Konzerte ›

Bachbewegt! Die Schöpfung - Erde an die Zukunft

Konzerte | Schwäbisch Hall
Di, 13.07.2021

BachBewegt!Singen! weckt Freude am Singen. Mit ihren Lehrer/-innen erarbeiten Schüler/-innen Chorwerke, die sie mit der Gaechinger Cantorey...

Kultur ›

Burgfestspiele Schloß Stetten - "Der Justizmord von Hall"...

Kultur | Künzelsau
Mi, 14.07.2021 - So, 25.07.2021

Das historische Stück aus der Feder von Dr. Wolfgang von Stetten spielt um das Jahr 1430 und beruht auf einer wahren Begebenheit.