Das Kriminal Dinner - Krimidinner für Jung und Alt

Kultur | Bad Rappenau
Fr, 15.11.2019 - Fr, 22.05.2020 - 19:00 Uhr

Man sagt ja: "Am Ende war es immer der Gärtner." Vergessen Sie den Mann mit dem grünen Daumen - bei unserem Krimidinner sind die Mordfälle wesentlich spannender und die Motive undurchsichtig bis zum Schluss. Je später der Abend, desto mehr steigt die Spannung und das Motiv des Täters setzt sich wie einzelne Puzzleteile zu einem Ganzen zusammen. Erleben Sie kriminellen Spaß bei einem unserer klassischen Krimistücke. Erleben sie einen Abend voller Intrigen, Rätseln und falscher Alibis gepaart mit kulinarischen Köstlichkeiten. Hier kommt jeder Feinschmecker-Detektiv von auf seine kosten.
Das Kriminal Dinner - Krimidinner für Jung und Alt Bad Rappenau findet statt am 15.11.2019 bis 22.05.2020.

Termin/Uhrzeit
Fr. 15. Nov 2019 - Fr. 22. Mai 2020
19:00 Uhr

Tickets
jetzt buchen

Veranstaltungsort
Hotel Schloss Heinsheim
Gundelsheimer Straße
74906 Bad Rappenau

Mehr zu Bad Rappenau
Gäste-Information Bad Rappenau
Bahnhofstr. 13
74906 Bad Rappenau
Tel. +49 7264 922391
www.badrappenau-tourismus.de
gaesteinfo@badrappenau.de

Auf Karte anzeigen

Hinweis:
Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert, geprüft und angelegt. Trotzdem lässt es sich nicht vermeiden, dass Termine sich verschieben, entfallen oder vom Veranstalter fehlerhaft erfasst oder übermittelt werden. Daher können wir für die Tagesaktualität sowie die inhaltliche Richtigkeit der Veranstaltungstermine Dritter keine Gewähr bieten. Wir empfehlen Ihnen deshalb stets vor dem Besuch einer Veranstaltung die Informationen zur Veranstaltung beim Veranstalter selbst einzuholen.

Ausstellung ›

"Univers fantastique"

Ausstellung | Neuenstadt am Kocher
So, 13.10.2019 - So, 26.01.2020

In der Ausstellung werden nahezu 150 Kunstwerke im Stil des Fantastischen Realismus gezeigt. Die 13 französischen Künstler dieser Werke bilden...

Kultur ›

Das Kriminal Dinner - Krimidinner für Jung und Alt

Kultur | Bad Rappenau
Fr, 15.11.2019 - Fr, 22.05.2020 - 19:00 Uhr

Man sagt ja: „Am Ende war es immer der Gärtner." Vergessen Sie den Mann mit dem grünen Daumen – bei unserem Krimidinner sind die Mordfälle...

Kultur ›

Das schwäbische Kriminal Dinner - Krimidinner für Jung...

Kultur | Schwaigern
Fr, 22.11.2019 - Fr, 27.03.2020 - 19:00 Uhr

A rechder Schwob woiß, was guad isch! Sie au? Dann nichts wie hin zum Original Schwäbischen Krimidinner. Unser Krimistück „Sherlock Holmes...

Ausstellung ›

"Das kleine Bunte" - Illustration und Malerei von Nikky...

Ausstellung | Sinsheim
Mo, 13.01.2020 - Do, 20.02.2020

Kleinformatige Kuriositäten und bizarre Bildwelten: In vielfältigen Serien spürt Nikky Wirth dem nach. Symbole, Zeichnung, Farben und Form...

Kultur ›

Das Kriminal Comedy Dinner - Krimidinner für Jung und Alt...

Kultur | Schwaigern
Fr, 17.01.2020 - Fr, 20.03.2020 - 19:00 Uhr

Bei unserem Comedy-Krimidinner steht der Spaßfaktor ganz oben auf der Speisekarte. Durch eine Mischung aus Schauspiel, Witz und Gaumenfreuden...

Feste ›

Marktplatzglühen

Feste | Eberstadt
Do, 30.01.2020

Feuerkörbe und Fackeln bringen den Marktplatz zum Glühen.

Kultur ›

Imaginale

Kultur | Eppingen
Do, 30.01.2020 - So, 09.02.2020

Das internationale Figurentheaterfestival Baden-Württemberg zeigt in zweijährigem Rhythmus eine handverlesene Auswahl der derzeit besten und...

Kultur ›

Imaginale

Kultur | Heilbronn
Do, 30.01.2020 - So, 09.02.2020

Das internationale Figurentheaterfestival Baden-Württemberg zeigt in zweijährigem Rhythmus eine handverlesene Auswahl der derzeit besten und...

Weinfest ›

Afterwork mit Viola

Weinfest | Heilbronn
Do, 30.01.2020 - Do, 17.12.2020

Lockeres Zusammentreffen bei Wein in entspannter Atmosphäre.

Kultur ›

Das schwäbische Kriminal Dinner - Krimidinner für Jung...

Kultur | Löwenstein
Fr, 31.01.2020 - Fr, 06.03.2020 - 19:00 Uhr

A rechder Schwob woiß, was guad isch! Sie au? Dann nichts wie hin zum Original Schwäbischen Krimidinner. Unser Krimistück „Sherlock Holmes...

Kultur ›

"Poetry Slam"

Kultur | Bad Wimpfen
Sa, 01.02.2020

Schwäbisch vs. Hochdeutsch mit Wolfgang Heyer.