"Flucht vor der Reformation"

Ausstellung | Ulm/Neu-Ulm
Fr, 07.07.2017 - So, 07.01.2018

Täufer, Schwenckfelder und Pietisten zwischen dem deutschen Südwesten und dem östlichen Europa. Bis sich die neue Glaubenslehre endgültig etablierte, tobten heftige Auseinandersetzungen zwischen den Vertretern unterschiedlicher theologischer Richtungen. Anpassung, Märtyrertod oder Emigration - vor dieser Wahl standen Gläubige, deren Vorstellungen nicht mit der jeweils anerkannten Lehre konform gingen. Einzelne Gruppierungen entschlossen sich zum Auswandern, bestimmte Regionen entwickelten sich zu attraktiven Fluchtpunkten. Für beides spielte Südwestdeutschland eine herausragende Rolle. Caspar Schwenckfeld von Ossig, streitbarer Laientheologe aus Schlesien, floh nach dem endgültigen Bruch mit den Wittenbergern in den deutschen Südwesten und wirkte auch in Ulm. Der Täufer Michael Sattler wurde 1527 in Rottenburg am Neckar wegen Ketzerei angeklagt. Auch noch Jahrhunderte nach Reformationsbeginn widersetzten sich württembergische Pietisten der vermeintlichen Bevormundung durch Staat und Kirche.
"Flucht vor der Reformation" Ulm/Neu-Ulm findet statt am 07.07.2017 bis 07.01.2018.

Termin/Uhrzeit
Fr. 7. Jul 2017 - So. 7. Jan 2018

Di.-So. 11-17 Uhr

geschlossen: 24./25./31.12.

Preise
Erw. 4,50, erm. 3,50 EUR

Veranstaltungsort
Donauschwäbisches Zentralmuseum
Schillerstr. 1
89077 Ulm/Neu-Ulm
Tel. +49 731 96254-0
www.dzm-museum.de
info@dzm-museum.de

Mehr zu Ulm/Neu-Ulm
Ulm/Neu-Ulm Touristik GmbH
Neue Str. 45
89073 Ulm/Neu-Ulm
Tel. +49 731 1612830
www.tourismus.ulm.de
info@tourismus.ulm.de

Mehr zur Veranstaltung
www.dzm-museum.de

Veranstalter
Donauschwäbisches Zentralmuseum
Schillerstr. 1
89077 Ulm
Tel. +49 731 96254-0
Website
E-Mail

Ausstellung ›

"Flucht vor der Reformation"

Ausstellung | Ulm/Neu-Ulm
Fr, 07.07.2017 - So, 07.01.2018

Täufer, Schwenckfelder und Pietisten zwischen dem deutschen Südwesten und dem östlichen Europa. Bis sich die neue Glaubenslehre endgültig etablierte...

Kultur ›

Ulmer Weihnachtscircus

Kultur | Ulm/Neu-Ulm
Mi, 20.12.2017 - So, 07.01.2018

Eine internationale Künstlerschar aus ganz Europa begeistert Jahr für Jahr das Publikum. Die Artisten präsentieren klassische Circuskunst genauso...

Aktiv unterwegs ›

"Ulm Stories - Geschichten einer Stadt"

Aktiv unterwegs | Ulm/Neu-Ulm
Di, 02.01.2018 - Sa, 30.06.2018

Die Ulm Stories machen 600 Jahre Historie mit allen Sinnen erlebbar: Mit der einzigartigen Virtual Reality-Flugsimulation "Der Traum vom Fliegen"...

Kultur ›

"Die lächerliche Finsternis"

Kultur | Ulm/Neu-Ulm
Do, 04.01.2018 - So, 08.04.2018

Nach einem Hörspieltext von Wolfram Lotz.

Konzerte ›

Frontm3n - An Exclusive Acoustic Night

Konzerte | Laupheim
Fr, 12.01.2018 - 20:00 Uhr

FRONTM3N nach erfolgreicher Tour erneut zu Gast ! An Exclusive Acoustic Night mit drei begnadeten und namhaften Musikern Nach den erfolgreichen...

Sportveranstaltung ›

Patenterrennen

Sportveranstaltung | Blaubeuren
So, 14.01.2018

"Lenkbarer Rodelschlitten mit elastischen Kufen, deren Vorderteil beim Lenken seitlich abgebogen wird". Gebaut wurde er bis Anfang der 60er-Jahre....

Kultur ›

Klaus Eckel: Zuerst die gute Nachricht

Kultur | Amstetten
Do, 18.01.2018 - 19:30 Uhr

"Ich mach mir die Welt, widewide, wie sie mir gefällt". - Pippi Langstrumpf -. Sie sind sicher anders. Sie verwenden regelmäßig Zahnseide...

Kultur ›

"Achtung Lesensgefahr"

Kultur | Berghülen
Sa, 20.01.2018

Das neue Programm von Volker Klüpfel und Michael Kobr ("Kommissar Kluftinger").

Fasnacht ›

Narrensprung

Fasnacht | Öpfingen
Sa, 20.01.2018 - 13.30 bis 16 Uhr

Mit der Narrenzunft Donauatzen.

Fasnacht ›

Treffen der Alb-Donau-Region

Fasnacht | Blaubeuren
Sa, 20.01.2018 - So, 21.01.2018

Die Narrenzunft Feuerteufel Gerhausen richten das Treffen mit Brauchtumsabend und Umzug am Sonntag aus.

Sportveranstaltung ›

Hallenfußballturnier

Sportveranstaltung | Langenau
Sa, 20.01.2018 - So, 21.01.2018

Gespielt wird um den Pokal des Verwaltungsverbandes Langenau.